Fußreflexmassage

Zahlreiche Regionen des Fußes stehen in einer besonderen Art von reflektorischer Beziehung zu bestimmten Körperteilen und Organen.

Der in der Heilkunde so wenig beachtete Fuß zeigte sich als empfindsam reagierender und wirkungsvoller Ausgangspunkt therapeutischen Eingreifens. Die Fußbehandlung hat sich bei einer Serie bestimmter Leiden so bewährt, dass sie unentbehrlich geworden ist.

Wann kann eine Fußrefexzonenbehandlung helfen?:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden
  • Funktionsveränderungen
  • Atmungs- und Urogenitalbereich

Die Anforderungen des Aufrechtstehens führen uns die Verbindung zwischen Füßen und Körper vor und dienen als Quelle für die außerordentlichen Wirkungen der Fußzonenreflextherapie.

Rezeption der Arztpraxis